Startseite

IG » 13. 2.1945«

Projekte, Aktivitäten

 

Arbeitsbereiche

Veranstaltungen, Aktionen

Die Interessengemeinschaft führte in den vergangenen Jahren eine Vielzahl öffentlicher Veranstaltungen durch, die in diesem Themenbereich des Internetauftritts nach und nach verzeichnet werden sollen.

Kennzeichnend ist eine große inhaltliche und formale Breite, die Lesungen, Kunstaktionen, Diskussionen, Gedenk- und wissenschaftliche Veranstaltungen einschließt.

Beispiel: GeDenken 2004

Arbeit an Schulen

Seit 1995 hat die Interessengemeinschaft verschiedene Veranstaltungsformen für die Arbeit mit Schülern von Gymnasialklassenstufen entwickelt. Neben unmittelbarer Beteiligung am Unterricht sind projektbezogene Aktivitäten durchgeführt worden, die in öffentlichen Veranstaltungen eine überaus große Resonanz der Öffentlichkeit erfuhren.

Beispiel: Geschichtswerkstatt »Erinnern an den 13. Februar« – November 2004

Weiterbildung

Die Interessengemeinschaft führt Weiterbildungsveranstaltungen für Geschichtslehrer und Gästeführer durch.

Internationale Zusammenarbeit

Der Verein unterhält Arbeitskontakte zu mehreren Institutionen, Gruppen und Personen aus verschiedenen Ländern.

 

Abbildung:

Projekt
»Gravuren des Krieges – Mahndepots in Dresden«

Identifikation Ort 09 zur Markierung: Dr.-Todt-Straße / Radeburger Straße 12a – Standort des »Judenlagers Hellerberg«

Aufnahme 24.1.2001